HyEff - Kapazitätssteigerung von Funknetzen mit intelligenten Antennen-, Codierungs- und Modulationskonzepten

Das Projekt HyEff: Mobilfunkübertragungs- und Zuweisungsverfahren höchster Effizienz wurde vom BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) im Rahmen des Förderschwerpunkt hyperNET (Universelle Nutzung von Kommunikationsnetzen für künftige Mobilfunkgenerationen) gefördert.

Ziel des Teilprojektes "Kapazitätssteigerung von Funknetzen mit intelligenten Antennen-, Codierungs- und Modulationskonzepten" bestand in der Steigerung der Steigerung der spektrale Effizienz von Mobilfunk­systemen durch die Verwendung aller verfügbaren Ressourcen. Dazu wurden neue Konzepte und Algorithmen für Mehrantennensysteme entwickelt, die das hohe Potential der Ressource "Raum" konsequent ausnutzen.

bmbf reseach focus MobiCOM, WG8, White paper (02/2004): Space-Time Signal Processing and MIMO-Systems WhitePaper

Details

Laufzeit: 01/2001 - 12/2003
Förderung:Bundesministerium für Bildung und Forschung

Publikationen

1 | 2 | 3 vor
1 | 2 | 3 vor

Beteiligte Mitarbeiter

Zuletzt aktualisiert am 02.06.2008 von D. Wübben
AIT ieee tzi ith Fachbereich 1
© Arbeitsbereich Nachrichtentechnik - Universität BremenImpressum / Kontakt